Osteopathie

Das Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele ist essentiell für einen gesunden, glücklichen Hund. Denn nur wenn dieses Gleichgewicht vorhanden ist können die Selbstheilungskräfte arbeiten.
In der Osteopathie wird daher der Körper ganzheitlich betrachtet.
Alle Strukturen im Körper  ( Muskeln, Bänder, Gelenke, Organe, Faszien, Nerven) bilden eine funktionelle  Einheit. Diese kann sowohl positiv als auch negativ beeinflusst werden.
Deshalb werde ich nicht nur das offensichtliche Problem ihrer Fellnase, z.b. einen verspannten Rücken, in einer osteopathischen Sitzung behandeln. Ich werde mir auch alle anderen Strukturen dazu ansehen.

©Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.